Umbau zu einem offenen Wohn- und Essbereich in Steinfurt

Großzügige, schöne und vor allem helle Räume – das war der Wunsch unserer Bauherren bei diesem Hausumbau in Steinfurt.

Um diesen Wohntraum zu erfüllen, bekam das Erdgeschoss zuerst einen offenen Grundriss. Dieser sorgt dafür, dass mehr Licht in die Räume dringt. Hierfür wurde die Wand zwischen altem Wohn- und Esszimmer zurückgebaut.

Die dunklen Decken wurden abgehängt und mit Gipskartonplatten verkleidet. Alle Decken und Wände bekamen ein Rapidvlies. Dieser wurde weiß gestrichen und sorgt dafür, dass der Raum gleich viel freundlicher wirkt. Auch der düstere Teppichboden ist Geschichte. Dafür rundet nun ein heller Laminatboden die neuen Räume perfekt ab.

Aus dem einstigen düsteren Wohn- und Esszimmer wurde ein moderner offener Wohnraum mit Wohlfühlcharakter.



Zurück