Neues Duschbad mit bodengleicher Walk-In-Dusche

Ein neues Duschbad mit bodengleicher Walk-In-Dusche, realisiert während die Auftraggeber ihren wohlverdienten Urlaub genießen konnten. Die Voraussetzungen - ein Ansprechpartner kümmert sich um alles, gegenseitiges Vertrauen und zuverlässige Handwerker – waren gegeben und so standen einem schnellen und staubfreien Umbau des Badezimmers nichts mehr im Weg.

Folgende Kooperationspartner haben diese professionelle Badsanierung ermöglicht:

  • Rückbaufachkräfte
  • Maurer
  • Sanitärinstallateur
  • Heizungsbauer
  • Elektriker
  • Fliesenleger
  • Maler

Zu Beginn musste das bisherige Badezimmer zurückgebaut werden. Die Toilette inklusive Unterputzspülkasten, die Duschtasse mit Duschkabine, der Waschtisch und die Badewanne - jeweils inklusive der Armaturen - wurden von der Wasserversorgung getrennt und demontiert. Die Badewanne und die alte, hohe Duschtasse wurde ebenfalls entfernt, um Platz für die neue Walk-In-Dusche zu schaffen. Die Bodenfliesen inklusive des Estrichbodenaufbaus und der Dämmung wurden entfernt und entsorgt. Die alten Wandfliesen wurden abgestemmt und zusammen mit dem Schutt abtransportiert und entsorgt.

Anschließend wurden die Zu- und Abwasserleitungen im Badezimmer auf den neusten Stand gebracht. Für die Entwässerung der neuen Duschtasse wurde durch eine Kernbohrung in der Kellerdecke eine weitere Abwasserleitung gelegt.

Der Bodenaufbau wurde inklusive Dämmung wiederhergestellt. Auf der gesamten Bodenfläche und unter den Wandfliesen im Duschbereich sorgt eine zweilagige, alternative Abdichtung aus flexibler, mineralischer Dichtungsschlämme dafür, dass keine Feuchtigkeit in die angrenzenden Bauteile gelangt. Die beigefarbenen, großformatigen Bodenfliesen aus mattem Feinsteinzeug harmonieren perfekt mit den weißen Steingut-Wandfliesen im Duschbereich. Die bodengleiche große Walk-In-Dusche mit einer Acryl-Duschtasse wird durch eine massive Trennwand vom übrigen Badezimmer großzügig abgeteilt.

Die nicht verfliesten Wandoberflächen und Deckenflächen wurden gespachtelt und geschliffen. Die Applikation von Rapidvlies auf den Wänden mit einer abschließenden, weißen Farbbeschichtung lässt die Wände wieder strahlen.
Die alte Badkeramik wurde durch neue, moderne Materialien ersetzt. Insbesondere der Waschtisch gilt als Blickfang in dem neuen Bad. Harmonisch fügt er sich auf der hängenden Badkommode ein.

Zeitlos und schön strahlt das großzügige neue Duschbad nach dem Umbau den Kunden entgegen. Das ist wie Urlaub nach dem Urlaub.

Zurück