Aus einem Einfamilienhaus wird ein Zweifamilienhaus durch einen Dachausbau

Die Bauherren hatten den großen Wunsch nach mehr Platz. Dieser Wunsch konnte mithilfe eines Dachausbaus erfüllt werden.

Aus einem Einfamilienhaus wurde ein Zweifamilienhaus.

Das neue Dachgeschoss zeichnet sich durch mehr Fläche und mehr Licht aus. Besonders dazu beigetragen hat der Einbau großer Panorama-Wohndachfenstern. Diese fluten nicht nur die Räume mit Licht, sondern vergrößern die Zimmer auch.

Die einzelnen Schlafzimmer sind sehr großzügig geschnitten. Jedes Familienmitglied hat sein eigenes Reich.

Der Koch-, Wohn- und Essbereich besticht durch einen offenen Grundriss. Dieser verleiht dem Dachausbau trotz der Dachschräge eine besondere Geräumigkeit.

Die Küche schmiegt sich perfekt in die Ecke. Sie ist einem modernen anthrazit gestaltet.

Insgesamt ist das Objekt in einer geschmackvollen Kombination aus Weiß und Holz gestaltet.

Zum ungestörten Betreten dieses Wohntraums wurde ein neuer, schöner Außenaufgang geschaffen. Somit können beide im Haus lebenden Familien unabhängig und ungestört das Haus betreten und verlassen.

Zurück