Aus Eins mach Zwei……(t)raumhaft wohnen

Die Bauherren-Familie aus Wangen wünschte sich mehr Platz und weitere Rückzugsmöglichkeiten in ihrem Einfamilienhaus.
Das Haus wurde in zwei Wohnheinheiten aufteilt.

Im Obergeschoss wurde ein neuer Grundriss geplant. Der Umbau erfolgte durch das Schließen einer Zimmertür in Trockenbauweise und ein Durchbruch zwischen Schlaf- und Wohnzimmer wurde hergestellt. Anschließend wurden neue Wände für das Bade-, Schlaf- und Gästezimmer gezogen. Der Einbau von zwei Schiebetüren aus Glas in Wohn- und Badezimmer, sorgen für den nötigen Platz.

Das Dachgeschoß wurde bisher nur als Abstellfläche genutzt und sollte zu einer gemütlichen Wohnung ausgebaut werden. Der Zugang zum Dachgeschoß wurde über eine Deckenöffnung mit einer neuer Treppe hergestellt. Zwei neue große Dachfenster sorgen für viel Licht und Helligkeit im Schlafzimmer. So lässt es sich nach den Sternen greifen. Mit den elektrischen Aussenrollos kann das Schlafzimmer bequem abgedunkelt werden. Es wurden noch zwei Schränke in die Dachschräge eingepasst, so kann der Stauraum optimal genutzt werden. Die neu gestellten Trennwände im Dachgeschoß bieten zum Schlafzimmer noch Raum für ein Bad und einen Arbeitsplatz.

Gewerke:

  • Neue Fenster
  • Beschattung
  • Trockenbauarbeiten
  • Neue Treppe
  • Maler
  • Elektriker
  • Bad und WC
  • Fliesenarbeiten
  • Schreinerarbeiten
  • Neue Bodenbeläge
  • Türen
  • Küche

 

 

Zurück