Umbau, Ausbau und Modernisierung eines Bauernhauses in Wald / Marktoberdorf

Das Obergeschoss:

Der Ausbau des Dachgeschosses zur zeitgemäßen Wohnung für die vierköpfige Familie zeigt, wie vielfältig die Gestaltungsmöglichkeiten bei so einem Vorhaben sind.

Nach Abschluss der gemeinsamen Planung wurden die baulichen Voraussetzungen geschaffen. Balkenlagen wurden verstärkt und gedämmt, Öffnungen für Fenster ergänzt und vergrößert, ein Balkon montiert, Wände versetzt, erstellt, ausgeglichen und verputzt, Decken eingezogen, Gauben errichtet und Dachfenster eingesetzt.

Das Ergebnis sind tolle neue Räumlichkeiten, die ihren ganz besonderen Charme durch die anschließenden Arbeiten beim Innenausbau verliehen bekommen haben.

Die Fassade des Bauernhauses wurde mit Holzfaserdämmung gedämmt und eine neue Blockbohlenfassade angebracht.

Wo einst die Abstellkammer für Sport- und Kindersachen war, ist ein lichtdurchfluteter und offener Wohnraum mit Küche und Essbereich entstanden. Ein Highlight ist die 4er Kombination aus ROTO Klapp-Schwingfenstern. Elektrisch schwenk- und verdunkelbar sind Licht und Luft ganz nach Wunsch regulierbar.

Die Räume Kinderzimmer, Elternschlafzimmer sowie Bad und Gäste-WC sind in dem zuvor unausgebauten Dachraum entstanden. Dabei haben unsere Planer mit viel Ideenreichtum die Wünsche der Baufamilie umgesetzten können und gleichzeitig viel Wert auf die optimale Ausnutzung der baulichen Gegebenheiten gelegt. Gauben, Dachfenster und Oberlichter in den Wänden lassen den Ausgangsraum nicht wiedererkennen.

Die hochwertigen Bodenbeläge, verputzten Wände und natürlichen Materialien schaffen einen fließenden Übergang zwischen dem neuen, modernen Anspruch und wohnlichen, traditionellen Charakter des Bestandsgebäudes.

Eine neue Bodentreppe aus Buchenholz führt hinab in das erste Stockwerk.

Das 1. Stockwerk:

Hier wurden die ehemaligen Fremdenzimmer zu modernen und geräumigen Ferienwohnungen ausgebaut. Um den Platz möglichst optimal zu nutzten, ist das ursprüngliche Treppenhaus in seiner Position verändert und der Treppenaufgang neu errichtet worden.

Die Vorher-Nachher-Bilder machen es deutlich: Hier ist von den alten Räumlichkeiten fast nichts mehr wiederzuerkennen. Die neue und nutzungsorientierte Grundrissplanung hat die Möglichkeiten innerhalb des Bauernhauses perfekt ausgeschöpft. Zusammen mit der geschmackvollen Gestaltung der Räume fühlen sich die Gäste auch im Urlaub ganz wie daheim.

Das Hauser-Team bedankt sich für die angenehme Zusammenarbeit und wünscht der Familie Oswald alles Gute im neuen Zuhause.

Zurück